Von der Kunst, Zwillinge gemeinsam ins Bett zu bringen…

So, die Kinder sind im Bett, Abendbrot ist gegessen (vielen Dank an meine Schwiegermutter 🙂 ), die Wäsche trocknet im Trockner und draußen ist Schietwetter: die beste Zeit um zu schreiben.

Gestern „durfte“ ich die Kinder abends das erste Mal komplett alleine ins Bett bringen,

der Göga weilte auf einer Schulung in Büdelsdorf und nächtigte in Husum (ohhh ich will da auch wieder hin…). Puuhhh… anstrengend! Aber beide waren brav und schliefen ganz fix. Vorher hieß es: zwei Flaschen machen, beide umziehen, die Stillkissen samt Kindern auf der Krabbeldecke platzieren und auf geht’s. M ist die leckere PreNahrung nach 2/3 der Flasche schon zu kalt, er meckert, rülpst beim bäuern wie ein Großer, spuckt, guckt wieder freundlich. J sind die restlichen 20 ml nun auch zu kalt, also beides zusammen gekippt und ab in den Fläschchenwärmer. Weiter parallel füttern, beide wieder bäuern, und schupps, nach ca. 300 ml, zwei glücklich guckende Zwerge, sehr schön! Nun jeden hochschleppen, wickeln, schmusen. Und dann: wie bekomme ich zwei Kinder gleichzeitig und unfallfrei auf dem Arm, um ihnen gemeinsam auf dem Schoß sitzend das GuteNachtLied zu singen?! Ein Kind in den Sessel gesetzt, das andere untern Arm geklemmt, beide auf den Schoß gewuchtet, drei Strophen singen. Und nun mit beiden gemeinsam aufstehen… man sind die schwer! M rutscht beim Tragen ein wenig ab und fällt, im wahrsten Sinne des Wortes, ein bisschen in sein Bettchen, nix passiert, J hingelegt, beide ab in Schlafsack, Schnulli rein, GuteNachtKuss, Licht aus, Spieluhr an, schlafen :-). So Jungs, das haben wir doch gut hinbekommen. Aber muss ich auch nicht immer haben… schön das der Göga nun wieder zu Hause ist.
In diesem Sinne: einen schönen Abend und Gute Nacht!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Von der Kunst, Zwillinge gemeinsam ins Bett zu bringen…

  1. Na, das hat doch bestens geklappt! Ich sage nur: Übung macht den Meister! Damit ich nicht aus der Übung komme, werd´ ich Dich ab und zu unterstützen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s