Erkältung nervt!

Den ganzen Winter und eigentlich auch den bisherigen Frühling haben die Zwerge gehustet. Mal mehr und mit Bronchitis, mal weniger, mal mit Schnodderseuche, mal ohne. Und immer mit dem hoffnungsvollen Gedanken im Hintergrund „wenn es warm und das Wetter besser wird, dann wird das besser“. Mit regelmäßigem Inhalieren haben wir das Ganze halbwegs im Zaum halten können.

Dann war es für kurze Zeit mal gut.

Und jetzt? Draußen ist tolles und warmes Wetter und die Kinder? Ja ganz genau, die Nase läuft direkt wieder und plötzlich wird auch wieder so gehustet. HALLO ?!? Wieso? Besser geht das Wetter kaum. Wieso kann dieser ganze Kram nicht einfach wegbleiben? Der Göga und ich sind natürlich auch direkt wieder mit von der Partie….. Das nervt irgendwie.

Soviel dazu, dass es mit guten Wetter besser werden sollte… Ich bin ja auch mal sehr gespannt ob das besser wird, wenn das erste Krippenjahr geschafft ist. Dieser Mythos hält sich ja auch sehr wacker, dass es nach dem ersten Kitajahr besser werden soll…. Ich werde berichten 😀